Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Vom Wissen zum Handeln
 

Gemeinwohl-Ökonomie

Die „Gemeinwohl-Ökonomie“ ist eine wirtschaftliche Systemalternative zu kapitalistischer Markt- und zentraler Planwirtschaft, ein vollständiger Dritter Weg und zum Teil auch eine Synthese aus den beiden großen historischen Entwürfen.

Die „Gemeinwohl-Ökonomie“ ist tendenziell eine Form der Marktwirtschaft, in der jedoch die
Motiv- und Zielkoordinaten des (privaten) unternehmerischen Strebens „umgepolt“ werden – von
Gewinnstreben und Konkurrenz auf Gemeinwohlstreben und Kooperation.

TV-Beitrag: beim WDR

Unternehmer meines Lebens

TV-Beitrag WDR (20.3.2012)